Die kalte Küche

Reinhold Metz - Hans Szameitat

zur Startseite navigieren

Das Buch

Die Kalte Küche - das umfassende Handbuch und Nachschlagewerk von Carl Friebel und Heinz Klinger präsentiert sich neu, bunt und zeitgemäß.

Die Kalte Küche ist seit ihrem Erscheinen 1927 das Standardwerk auf diesem überaus interessanten und wichtigen Gebiet der Vor- und Zubereitung kalter Gerichte bis hin zum eleganten kalten Büfett. Heute, fast 80 Jahre nach der Ersterscheinung, verpflichtet dieser Ruf umso mehr.

Wir alle wissen, dass die Praxis keinen Stillstand kennt, sich immer weiterentwickelt und dabei auch immer neue Kreationen hervorbringt. Dies ist einer der Gründe dafür, warum ein Standardwerk nie endgültig abgeschlossen sein kann. Es bleibt zwar in seinen Grundzügen erhalten, muss aber auch flexibel auf Veränderungen der neueren Zeit reagieren.

Diese Erkenntnisse haben Autoren und Verlag bei der Neufassung des Standardwerkes Die Kalte Küche umzusetzen versucht und wollen mit der vorliegenden Ausgabe neue Akzente setzen. Wer sich für die kalte Küche interessiert, weiß, wie viel Liebe zum Detail nötig ist, um aus den unterschiedlichsten Produkten und Rezepturen kalte Gerichte, kalte Platten und Schaustücke höchster Kochkunst zu kreieren. Und er weiß auch, wie abwechslungsreich, überraschend und spannend diese Kreationen immer wieder sein können. Die kalte Küche ist und bleibt eine Herausforderung, weil sie so vielseitig wie kaum ein anderer Bereich in der Küche ist, und weil sie jeden bereichernd motiviert, der sich für eine kreative, moderne Küche interessiert.

weiterlesen

"ZIMNA KUCHNIA" - Die Kalte Küche ist in polnischer Sprache erschienen.

weiterlesen

 
Fachbuchverlag Pfanneberg GmbH & Co. KG
Düsselberger Str. 23 - 42781 Haan-Gruiten - Tel.: +49 2104 6916-0 - Fax: +49 2104 6916-27